» WELCOME
Herzlich Willkommen im Look at the Flowers! Wir sind ein Endzeit/Survival-Genre, das sich an die TV-Serien The Walking Dead und Fear The Walking Dead anlehnt. Ab der 8. Staffel TWD und 3. Staffel FTWD schreiben wir unsere eigene Geschichte - schließ dich uns an, um ein Teil von ihr zu werden! Serien- sowie eigene Charaktere sind gerne gesehen, doch musst du weder die eine noch die andere Serie geschaut haben, um hier mitzumachen.
» WEATHER
Inzwischen ist der Ausbruch der Seuche bereits 2 Jahre her. Wir spielen die Tage 720 - 842 nach Ausbruch (März | April | Mai | Juni 2013) aus - die Charaktere haben einen harten Winter hinter sich. Während sich der März langsam von der kalten Jahreszeit erholt und die Temperaturen nicht über 18°C steigen, wird die Luft im April mit 20°C zwar etwas wärmer, allerdings auch oft von schweren Gewittern und Regenfällen erschüttert. Im Mai und Juni klettern die Temperaturen dann auf 28°C.
» TEAM
Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit ans Team, Erin Talbot, wenden. Wir sind für dich da. Egal, ob Beißer dich zerfleischen wollen und du schnellstmöglich einen Plan B brauchst oder du eine ruhige Kugel schieben willst. Hab keine Scheu, wir beißen auch nicht!
#1

The Camper

in GRUPPENÜBERSICHT 25.09.2019 08:29
von Virus • 192 Beiträge


» The Camper
» Anführer: ungewiss
» Stellvertreter: ungewiss
» Gesinnung: Neutral bis Gut





Für diese Gruppe hat alles mit dem Anfang vom Ende begonnen. Als die Seuche ausbrach, befanden sie sich alle zusammen auf einem Campingplatz in Kalifornien. Manche waren schon seit Tagen dort, andere erst seit Kurzem. Doch sie alle erinnern sich noch an den Abend zuvor, als der Geruch von Grillfleisch durch die Luft wehte, alle waren entspannt und die einzigen Geräusche, die man hörte war Vogelgezwitscher und lachende Kinderstimmen. Im Vergleich zum Rest der Welt haben sie erst recht spät vom Virus mitbekommen, nur das, was ihnen in den Medien vermittelt wurde. Erst als Fabian, der Sohn des Campingplatzbesitzers mit einer klaffenden Wunde, einem Biss, zurückkehrte und dieser kurz darauf an seiner Verletzung erlag, wurden sie unruhig. Das Entsetzen war groß, als Fabian wiederauferstand und weitere Menschen biss, im Nu ging auch der einst friedliche Campingplatz im Chaos unter. Eine kleine Gruppe Menschen fand zusammen und floh, zog mit ihren Wohnwägen, Wohnmobilen, Bullis etc. los, sie mussten die anderen hinter sich lassen. Noch heute sieht man dasselbe Bild – nur, dass einige Gesichter fehlen und andere dafür hinzugekommen waren. Der einstige Anführer Alan Vaughn, der damals schon die Flucht anführte, starb im Januar 2013 in seinem Wohnmobil an einer Lungenentzündung, kurz bevor die Gruppe vorübergehend die damals verletzte Madison und Nick sowie Alicia Clark aufgenommen hatte. Der kalte Winter war zu hart gewesen für den alten Mann, der von allen respektiert wurde, auch wenn seine moralisch guten Entscheidungen einigen nicht gefielen. Nun ist die Gruppe führerlos und muss sich ohne ihn organisieren, manche von ihnen stehen hinter Jason Moore, andere fühlen sich jedoch unter Eduardo Olsens ruhigem Kommando sicherer. Oder wird es doch jemand ganz anderes sein, der zum würdigen Nachfolger Alans wird? Nichts desto trotz, momentan sind die Camper angreifbarer als je zuvor, denn haben sie ihren Anker verloren.




nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 304 Themen und 1621 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


. : Alexandria | Loner |
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen