» WELCOME
Herzlich Willkommen im Look at the Flowers! Wir sind ein Endzeit/Survival-Genre, das sich an die TV-Serien The Walking Dead und Fear The Walking Dead anlehnt. Ab der 8. Staffel TWD und 3. Staffel FTWD schreiben wir unsere eigene Geschichte - schließ dich uns an, um ein Teil von ihr zu werden! Serien- sowie eigene Charaktere sind gerne gesehen, doch musst du weder die eine noch die andere Serie geschaut haben, um hier mitzumachen.
» WEATHER
Inzwischen ist der Ausbruch der Seuche bereits 2 Jahre her. Wir spielen die Tage 720 - 842 nach Ausbruch (März | April | Mai | Juni 2013) aus - die Charaktere haben einen harten Winter hinter sich. Während sich der März langsam von der kalten Jahreszeit erholt und die Temperaturen nicht über 18°C steigen, wird die Luft im April mit 20°C zwar etwas wärmer, allerdings auch oft von schweren Gewittern und Regenfällen erschüttert. Im Mai und Juni klettern die Temperaturen dann auf 28°C.
» TEAM
Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit ans Team, Erin Talbot, wenden. Wir sind für dich da. Egal, ob Beißer dich zerfleischen wollen und du schnellstmöglich einen Plan B brauchst oder du eine ruhige Kugel schieben willst. Hab keine Scheu, wir beißen auch nicht!
#1

New Paths of Dragon Age

in MYSTERY & FANTASY 17.03.2019 16:38
von Virus • 192 Beiträge





Dragon Age //

Wir sind ein Fantasie - Forum. Die Storyline ist an "Dragon Age" angelehnt, es ist aber definitiv nicht nötig dies zu kennen, denn wir spielen die Geschichte nicht nach. Es ist natürlich möglich vorhandene Charaktere einzubringen.


Rassen //

Spielbare Rassen sind: Menschen (Magier, Abtrünnige, Adelige, einfache Leute, Templer ...), Elfen (Dalish etc.), Zwerge und Qunari. Wir behalten uns hier jedoch gewisse Einschränkungen vor.


Ab 18 - ST //

Unser Forum ist ab 18 und wir spielen nach Szenentrennung. Der Hauptspielort ist Ferelden - Denerim, aber auch andere Länder Thedas dürfen besucht werden.




Zum Forum | Gesuche





Thedas und seine Vergangenheit



Dies ist Thedas. Ein Kontinent voller Konflikte. Elfen – zumindest die, die noch grob etwas von ihrer Vergangenheit wissen - beschuldigen die Menschen für ihre Sterblichkeit und ihres verlorenen Reiches. Die Menschen fürchten die Qunari wegen ihrem unerbittlichen Drang nach Eroberung. Die Zwerge haben zu viel Ärger mit der Dunklen Brut, um sich Gedanken über die Oberfläche zu machen und versuchen den Kontakt möglichst zu vermeiden. Hinter all dem stecken Jahrhunderte von geschichtlichen Ereignissen.



Einst lebten hier nur Elfen und Zwerge friedlich nebeneinander her. Bis die Menschen ins Land einfielen, das Reich von Tevinter gründeten und die Elfen versklavten, die dadurch nicht nur fast ihre gesamte Kultur, sondern der Legende nach auch ihre Unsterblichkeit verloren. Generationen standen unter dem Einfluss des Imperiums, was fast all ihre Kultur, Sprache und Geschichte getötet hat. Heute sind sie nur noch ein Schatten ihrer selbst.



Als wäre es nicht genug, drangen die Magister Tevinters, gierig und machthungrige Magier durch und durch, in die heiligen Stätten ihrer Gottheiten ein, wodurch sie verflucht und zur den ersten der dunklen Brut wurden - bösartige Kreaturen, die alles um sich herum verderben und zu einer wahren Plage für die Menschheit, aber zuerst für die Zwerge wurden, die bittere Schlachten im Erdinneren ausfochten, nur um bis auf ein paar Wenige fast gänzlich ausgelöscht zu werden.



Thedas wäre nicht das, was es heute ist, ohne die Religion. Der Glaube an eine höhere Macht steuert die Geschichte und Politik hinter jeder Nation auf dem Kontinent - von den Gläubigen des Schöpfers in Orlais und Ferelden, zu den brutalen Gesellschaften von Seheron und Par Vollen, wo andere Gesetze herrschen. Reiche erheben sich ruhmreich oder zerfallen zu Trümmern über die Antworten auf wesentliche Fragen wie zu was nach dem Tod geschieht und was die Verderbnis verursacht.



Der Glauben und die Kirche war es, die nachdem die Herrschaft Tevinters gebrochen wurde, fortan die Magier unter strenger, fast auswegloser Kontrolle hielt. Zur Kontrolle wurde der Orden der Templer gegründet, Ritter, die resistent gegen jegliche Magie sind und die indirekte Herrschaft durch die Kirche sichern sollten.



Heutzutage


Die Jahrhunderte zogen ins Land und nunmehr sieht sich das Land mit den alltäglichen Problemen konfrontiert. Unterdrückte Magier – überhebliche Adelige – verarmte Elfen in den Seitenstraßen, ein Schatten ihrer selbst – Aufstände aller Art und der ewige Kampf gegen den Unglauben an die Lehren des Erbauers (= Gott). Eben der harte Kampf ums Überleben in einer gespaltenen Gesellschaft. Und als wäre das nicht genug, wird stetig von einer kommenden Verderbnis berichtet und dann sind da noch die Risse ins Nichts, die ständig in den unmöglichsten Zeiten aufploppen.




Wissenswertes


Wir arbeiten aktiv mit der Schicksalshand, weben verschiedene Geschichten, um Charaktere aufeinandertreffen zu lassen, immer mal mit verschiedenen Hintergründen und Zielen. Außerdem gibt es eine Anschlagstafel, an der verschiedenste Aufträge angeheftet sind, welche die Charaktere mit vereinten Kräften zum Abschluss bringen und sich ein wenig Geld dazu verdienen können.



Weiterhin gibt es automatisierte Listen. Unter anderem Statistiken, eine ausführliche Übersicht, eine Szenenübersicht, ebenso eine allgemeine Avatarliste sowie eine Zweitcharakterliste.



Außerdem bieten wir moderne Software. Das Burning Board 4.1 ist zu Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, bietet aber viel Komfort. Ein Accountswitcher ist vorhanden.





nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 304 Themen und 1623 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


. : Alexandria | Loner |
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen