» WELCOME
Herzlich Willkommen im Look at the Flowers! Wir sind ein Endzeit/Survival-Genre, das sich an die TV-Serien The Walking Dead und Fear The Walking Dead anlehnt. Ab der 8. Staffel TWD und 3. Staffel FTWD schreiben wir unsere eigene Geschichte - schließ dich uns an, um ein Teil von ihr zu werden! Serien- sowie eigene Charaktere sind gerne gesehen, doch musst du weder die eine noch die andere Serie geschaut haben, um hier mitzumachen.
» WEATHER
Inzwischen ist der Ausbruch der Seuche bereits 2 Jahre her. Wir spielen die Tage 720 - 842 nach Ausbruch (März | April | Mai | Juni 2013) aus - die Charaktere haben einen harten Winter hinter sich. Während sich der März langsam von der kalten Jahreszeit erholt und die Temperaturen nicht über 18°C steigen, wird die Luft im April mit 20°C zwar etwas wärmer, allerdings auch oft von schweren Gewittern und Regenfällen erschüttert. Im Mai und Juni klettern die Temperaturen dann auf 28°C.
» TEAM
Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit ans Team, Erin Talbot, wenden. Wir sind für dich da. Egal, ob Beißer dich zerfleischen wollen und du schnellstmöglich einen Plan B brauchst oder du eine ruhige Kugel schieben willst. Hab keine Scheu, wir beißen auch nicht!


#151

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

11.09.2019 19:18
von THESE DAYS
avatar


❝ LOVELY GREETINGS FROM TEXAS
OUR BEAUTIFUL NEIGHBOURHOOD!
   

♪ The ones who’d been gone For so very long ♪
♪ She couldn’t remember Their names ♪
♪ They spun her around On the damp old stones ♪
♪ And she never wanted To leave ♪
♪ Never wanted To leave ♪


Es geht weiter mit unseren Helden und nach wie vor möchte das THESE DAYS euch daran teilhaben lassen ♥
Wir das Team vom THESE DAYS wünschen euch einen wunderbaren Mittwochabend!


nach oben springen

#152

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

11.09.2019 22:19
von Dreams in London
avatar

❞I travel not to go anywhere but to go❞
❞I travel for travel's sake.❞

✶ ✶ ✶
"Die Welt ist rund,
die Welt ist weit.
Icky kennt sich aus,
Icky weiß Bescheid.
Plötzlich sind sie da,
egal zu welcher Zeit.
Briefe von Icky!"


Die Betonung von dieser leicht umgedichteten Strophe aus dem Introlied von "Briefe von Felix" liegt heute ganz eindeutig auf dem Teilsatz: "egal zu welcher Zeit." und damit herzlich willkommen zu Ickys Nachtgrüßen. Denn warum sollte ich die Gästebucheinträge Tagsüber verschicken, wenn ich es auch mitten in der Nacht tun kann? Wie der Grinch, denn seien wir mal ehrlich der "liebe" Icky ist eindeutig mehr Grinch als Weihnachtsmann, schleiche ich mich Nachts in eure Foren und lasse euch statt Geschenken dummes Geschreibsel da. Denn was könnte schöner sein, als aufzuwachen und direkt festzustellen, dass London mal wieder das Bedürfnis hatte sich mitzuteilen. Getreu dem Motto: "Hallo ich bin hier! Nein im Ernst! SCHENKT MIR AUFMERKSAMKEIT VERDAMMT NOCH MAL." Okay... vermutlich könntet ihr euch tatsächlich etwas schöneres Vorstellen, aber ich habe nun mal nichts anderes zu bieten, also muss das hier genügen!

Jetzt will ich aber mal wieder von meiner Pseudohumorvollen Art runter kommen und euch den eigentlichen Inhalt der heutigen Grüße berichten. Es will euch nämlich endlich mal wieder etwas historisches berichten. Das habe ich lange genug schleifen lassen. Aber zunächst möchte ich euch eine Frage stellen. Ist euch folgendes Zitat bekannt?

Zitat
Aye, fight and you may die. Run and you'll live -- at least a while. And dying in your beds many years from now, would you be willing to trade all the days from this day to that for one chance, just one chance to come back here and tell our enemies that they may take our lives, but they'll never take our freedom



Dies ist vermutlich nicht nur eines der berühmtesten Zitate aus Historischen Filmen, sondern generell aus Filmen. Gesprochen von William Wallace aus Mel Gibsons Braveheart leitet diese Kriegsrede die Schlacht von Stirling Bridge ein. Eine Schlacht, die sich tatsächlich zugetragen hat. Am 11 September 1297. Und auch wenn diese Schlacht nicht einmal annähernd so aussah, wie sie im Film dargestellt wird, war es doch ein entscheindender Sieg um die Schotten rund Wallace und Andrew de Moray. Denn daraufhin folgte eine Reihe von Siegen unter der Führung von Wallace. Es gelang ihm fast alle englischen Burgen in Schottland einzunehmen. Doch sollte seine Gluckssträhne nicht ewig anhalten. Denn bereits ein halbes Jahr später wurde der Aufstand unter Wallace wegen der Niederlage in der Schlacht von Falkirk erstickt.

Dennoch kann man nicht verneinen, dass diese Schlacht, alleine wegen des Filmes Braveheart wohl vielen Menschen im Gedächtnis bleiben wird.
Aber das war's dann fürs erste wieder von uns, ich hoffe ihr habt noch eine gute und erholsame Nacht, bis morgen der Alltag wieder weiter geht.
✶ ✶ ✶

GRÜSSE AUS LONDON WÜNSCHEN
ALISTAIR · EMILIA · ICHABOD
» HERE WE ARE! » SAY HELLO! » GOOD TO KNOW!


nach oben springen

#153

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

12.09.2019 08:50
von War is Coming
avatar



Guten Morgen liebes Partnerforum,

in den letzten Tagen hat sich bei uns viel getan - neben einem neuen Design hat sich auch unsere komplette Storyline geändert, in welcher wir den Fokus von den Cullens wegbewegen und uns viel mehr auf die aufkeimenden Konflikte und das Wettrüsten zwischen den Volturi und den Rumänen konzentrieren. Zu eurer Information habe ich die neue Storyline unten angehängt und wünsche euch einen schönen Donnerstag.

Liebe Grüße
das WAR IS COMING

Sieben Jahre sind seit der Geburt Renesmees vergangen. Sieben Jahre seitdem die ganze Vampirwelt offiziell von der Existenz der Halbvampire erfuhr und die Volturi ihre bislang schmachvollste Niederlage erlitten. Den Herrschern war nur zu bewusst, dass ihre Position durch diesen Vorfall geschwächt worden war, weswegen sie sie sich dazu entschlossen, einen etwas härteren Kurs einzuschlagen. Die Schlosswachen und die Außenposten wurden mit neuen Rekruten verstärkt, vielversprechend scheinende Menschen wurden verwandelt und befinden sich nun in ihrer Ausbildung. Da so viele neue Vampire einigen Zeitaufwand benötigen, bis sie zu fähigen Gardisten geworden sind, scharte Aro andere Zirkel und Nomaden um sich, die hinter den Volturi stehen und schaffte es auch, zwei rudellose Gestaltwandler zu seinem Gefolge zählen zu können. Zudem ließ er ein altes Bündnis wieder aufleben.

Der schwedische Zirkel wurde einst um Christi Geburt von einem ehemaligen Mitglied der Volturi gegründet und residiert derzeit in einem weitläufigen Anwesen in der Nähe von Stockholm. Dessen Mitglieder – überwiegend Frauen – genießen den Ruf hervorragende Kämpfer zu sein, welche schon einige andere Zirkel bei Gebietsstreitigkeiten bis auf den letzten Mann vernichtet haben. Genau jene Vampire sind es, die Aro, aufgrund eines vor Jahrhunderten geschlossenen Bündnisses, für seine Zwecke einsetzt. Solange die neuen Wachen ausgebildet werden, soll der schwedische Zirkel die Feinde Volturi ausschalten und im Falle eines Krieges auf deren Seite kämpfen, denn dieser scheint nicht mehr so weit entfernt wie noch vor einigen Jahrzehnten.

Seit der Konfrontation auf der Lichtung, welche nicht ganz den Ausgang nahm, den Stefan und Wladimir sich wünschten, rüsten auch die Rumänen auf. Auch wenn sie bereits zuvor einige Mitglieder um sich geschart und in weiser Voraussicht nicht nur auf Stärke sondern auch auf Gaben geachtet haben, reichte die Größe des Zirkels noch immer nicht aus, um die Volturi zu besiegen, weswegen sie Vampire für sich gewonnen haben, die den Volturi ebenfalls Abneigung entgegenbringen. Ebenso wurde ein Bündnis mit den wenigen noch lebenden Kindern des Mondes geschlossen, um den gemeinsamen Feind effektiver bekämpfen zu können. Das Wettrüsten geht weiter.

Vor wenigen Tagen ist es Aro zudem gelungen, Jasper und Alice habhaft zu werden. Nachdem Jasper, nachdem er die Kontrolle über seine Instinkte verlor, in einem Kino 24 Menschen tötete, blieb ihnen keine andere Wahl, als den Volturi zuvorzukommen, nach Volterra zu reisen und sich ihnen anzuschließen. Unter strengen Bedingungen wurden sie in die Garde aufgenommen, müssen sich allerdings noch immer als vertrauenswürdig erweisen. Als Carlisle davon erfuhr, flog er sofort nach Italien, um das Gespräch mit den Herrschern zu suchen. Was genau hinter verschlossenen Türen geschah ist unklar – offiziell heißt es, er sei bei einem Mordversuch auf Aro getötet worden. Sein Verlust ist nicht nur ein schwerer Schlag für die Cullens, sondern auch für jene Vampire, die einfach nur in Frieden leben wollen.

Ist der drohende Krieg noch abwendbar? Wie wird er verlaufen? Werden Rumänen oder Volturi gewinnen? Doch vor allem stellt sich die Frage:
Welche Seite wirst du wählen?



nach oben springen

#154

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

12.09.2019 23:19
von Through the Ashes
avatar


nach oben springen

#155

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

13.09.2019 17:55
von FOUR ONE FIVE
avatar

FRIDAY 13th

Paraskavedekatriaphobie – dieser Kauderwelsch von einem Fachterminus steht für eine reale Phobie; der Angst vor Freitag dem 13ten. Menschen mit diesem Leiden dürften es heute besonders schwer haben, denn genau heute fällt dieser Wochentag mit dem 13ten des Monats zusammen. Hierzulande gilt dieser Tag als Unglückstag. Viele Menschen wollen nicht einmal das Haus verlassen um Unfälle zu vermeiden.
Aber Entwarnung, Leute. Die meisten Statistiken besagen, dass sich an einem Freitag den 13ten nicht mehr Unglücke ereignen als an einem anderen Datum im Jahr. Angst, Aberglaube und böse Vorahnungen sind demnach völlig unbegründet (es sei denn ihr seid eine Gruppe Teenager, die ein Partywochenende in ihrer Seehütte im Wald veranstalten will) .



Ich kann dem ganzen Trubel jedenfalls nichts abgewinnen. Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr abergläubisch? Seid ihr bisher gut durch den Tag gekommen? Ich werde ihn auf jeden Fall mit dem passenden Film ausklingen lassen - Freitag der 13. (auch auf Netflix!) .

Einen unfallfreien Freitag den 13.ten wünscht euer Team vom #FOUR-ONE-FIVE !

P.S. Am Sonntag gibt es wieder ein paar tolle Neuigkeiten von uns ! Schon gespannt?
________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM


nach oben springen

#156

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

13.09.2019 23:59
von WIT
avatar




Friday the 13th - a special day
To connect with the goddess in every way
Ritual dance around cleansing fire
spells the cast after removing all ire
In cleansing smoke a smudge so rare
A qiet place to reflect I’ll se you there

Seid ihr abergläubisch und haltet diesen Tag für ein Unglücksomen? Oder feiert ihr diesen Tag im Goldrausch im Kasino? Wie auch immer ihr dazu steht,

Fröhlichen Freitag den 13. ihr Lieben <3
Euer TEAM VOM WHATEVER IT TAKES


nach oben springen

#157

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

14.09.2019 14:24
von Last Survivors
avatar



Heute gibt's mal wieder sonnige Weekend Grüße der anderen Art, denn unsere Kolonien wollen sich auch einmal vorstellen!

Was? Wie? Wo?

Und hier kommt das Hotel Herrenhaus!




Ihr habt es gerne lieber etwas ruhiger? Einen sicheren Ort, wo Gemeinschaft und Zusammenhalt an oberster Stelle steht? Wo ihr eurem Zimmergenossen blind vertrauen könnt, ohne Angst haben zu müssen das etwas passieren könnte? Dann ist das Hotel Herrenhaus der perfekte Ort für euch.

Das Gebäude war einst ein pompöses Herrenhaus, welches jedoch im 20. Jahrhundert zu einem abgeschiedenen, exklusiven Hotel umfunktioniert wurde. Die Stadt vergrößerte sich jedoch und auch wenn das umzäunte Hotel als eine gute Abwechslung, außerhalb der Stadt diente, so änderte sich dies mit den Jahren. Gäste blieben mit der Zeit aus, bevorzugten neuere luxuriöse Hotels in der Innenstadt und so konnte der Besitzer die hohen Kosten nicht mehr Stämmen und schloss es deshalb kurz darauf. Seit über 10 Jahren stand es nun schon leer, weshalb sich auch nur wenige Untote auf dem Grundstück tummelten, als die Seuche ausbrach. Bald suchten sich Überlebende dort einen Platz zum Schlafen, bis sich immer mehr zu einer Gruppe zusammentaten und das Hotel als Koloniegebäude in Beschlag nahmen



Werde ein Teil des Hotel Herrenhaus und Teil dieser wunderbaren Familie!
Einige Gesichter werden schmerzlichst vermisst, besonders das des Anführers.

GREETINGS
Elly, Zeke, Cass, Sage & Raph

«WE ARE THE LAST SURVIVORS»

◈◈◈◈ O.V.E.R.L.O.O.K. ◈◈◈◈
STORYLINE || WANTEDS || APPLY


nach oben springen

#158

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

15.09.2019 17:57
von FOUR ONE FIVE
avatar

WIR HABEN GRUND ZUM FEIERN !

Während alle schon in Herbstnostalgie versinken ist bei uns der Sommer noch lange nicht vorbei. Wir feiern einfach weiter, aber nicht auf dem Oktoberfest sondern beim letzten Sommerfestival des Jahres. Wo? Natürlich bei uns in San Francisco.
Wie jedes Jahr lockt das Freiluft-Fest an der Golden Coast hunderte partywütige Besucher an. Dort findet sich alles was das Herz begehrt. Das OpenAir Festival hat nicht nur mehrere Bühnen mit einem vielfältigen Musikprogramm zu bieten sondern Feuerwerke, verschiedene Fahrgeschäfte, Dutzende Bars und eine Fressmeile, die keine kulinarischen Wünsche offen lässt.



Doch unser San Francisco wäre nicht San Franisco, wenn alles in Love, Peace und Harmony ablaufen würde, richtig? ABER ich will gar nicht zu viel vorwegnehmen. Stimmen wir uns lieber mit dem richtigen Song auf unser Event ein. Winter aus, Sommer an! Egal, woher man kommt, egal wie groß das Budget ist, hier ist wirklich jeder willkommen!



Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, die die letzten Tage des Sommers bei guter Musik und viel Bier genießen wollen. Wer einfach eine geile Zeit haben will, ist hier genau richtig!

Einen entspannten Sonntag wünschen euch Lennon und die aufgeregten Partypeople vom #FOUR-ONE-FIVE !
________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM


nach oben springen

#159

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

15.09.2019 19:19
von Dreams in London
avatar

❞I always read. You know how sharks have to keep swimming or they die?❞
❞ I’m like that. If I stop reading, I die.❞

✶ ✶ ✶
"Er fürchtet sich nicht.
Er geht ganz nah ran.
Er schaut ihnen ins Gesicht.
Er kennt alle Tricks.
Er wartet tagelang.
Und oft passiert dann nix.
Aber dann, muss er ran!

Icky und die Partner
Icky und die Partner
Icky und die Partner
Er geht ganz nah ran."


Ein neuer Gästebucheintrag, ein neues Serienintro das kurzerhand für meine ganz persönlichen Ecke minimal von mir umgeschrieben wurde. Das ist übrigens auch Thema der heutigen Grüße. Also... Kinderserien. Um genau zu sein eine ganz bestimmte. Und nein es ist nicht Felix und die wilden Tiere. Aber bevor ich darauf zu sprechen komme möchte ich erst noch kurz erwähnen, dass wir heute das Vergnügen haben ein neues Teammitglied in unserem Chaotentrupp begrüßen dürfen. Die Liebe Darlene wird uns ab heute tatkräftig unterstützen und wir freuen uns schon riesig darauf mit ihr zusammen zu arbeiten. :D

Aber nun zurück zu der Kinderserie, über die ich heute mit euch sprechen will. [Falls ihr euch an dieser Stelle fragt warum ich überhaupt über eine Kinderserie rede, nun dann kann ich euch nur antworten.. weil ich es gerne mache. Ich liebe es in Nostalgie zu schwelgen und so manche Serie von damals gehört da eben dazu] Genau genommen rede ich gerade über die Serie "Wunschpunsch" welche, wie wir alle wissen auf Michael Endes Buch "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch." basiert. Falls ihr nun versucht auszurechen, wie alt ich wohl sein mag, wenn ich diese Serie angeschaut habe, dann wünsche ich euch viel Spaß dabei, denn erstmals wurde die französisch/kanadische Serie im Jahr 2000 ausgestrahlt.
Wie wir alle wissen geht es darin um den Raben Jacob Krakel und den Kater Mauricio di Mauro [an dieser Stelle sei angemerkt, dass ich selbst meine erste Katze nach diesem Mauricio benannt habe] die jede Nacht aufs neue versuchen die schrecklichen Zauber ihrer Herrchen, der Magier Beelzebub Irrwitzer und seine Hexentante Tyrannia Vamperl, aufzuheben, bevor sie unumkehrbar werden.

Okay, sein wir mal ehrlich. So gut erinnere ich mich an die Serie auch nicht mehr. Aber ich weiß noch, dass ich sie als Kind wirklich geliebt habe. So sehr, dass ich es gerade durchaus in betracht ziehe mir besagtes Buch, ihr wisst schon "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch." zu kaufen und ein wenig in Erinnerungen zu schwelgen.
Aber wie dem auch sei. Ich hoffe ihr habt auch ein paar derart schöne Erinnerungen, wie dieser Serie für mich birgt und wir aus London wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!

✶ ✶ ✶

GRÜSSE AUS LONDON WÜNSCHEN
ALISTAIR · EMILIA · ICHABOD · DARLENE
» HERE WE ARE! » SAY HELLO! » GOOD TO KNOW!


nach oben springen

#160

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

15.09.2019 21:14
von PURSUIT of HAPPINESS
avatar


1 year = 12 months = 52 weeks = 365 days = 8766 hours = 525949 minutes = 3153600 seconds
Heute ist nicht nur einfach Sonntag - es ist ein besonderer Sonntag für uns. Vor genau einem Jahr haben wir unser schönes Forum und unsere eigene New Yorker-Welt eröffnet. Ganze 4 Jahreszeiten haben wir gemeinsam verbracht, wir haben gelacht, geweint, getrauert und auch gefeiert. Doch was ist alles in dieser Zeit geschehen? Wie wohl jedes Paar oder in jeder guten Beziehung hatten auch wir einige Höhen und Tiefen. Es gab einige Änderungen im Forum - insgesamt hatten wir 4 Designs, über 500 Mitglieder und sind mittlerweile bei über 75.000 Beiträgen. Das kann sich im Schnitt doch sehen lassen, oder etwa nicht? Doch haben wir das nicht allein geschafft. Ein dickes Danke geht an unsere tollen Mitglieder raus, ohne die diese Zeit wirklich nicht möglich geworden wäre. Natürlich haben wir in den letzten Monaten auch einige wichtige und tolle Mitglieder verloren - von denen hoffen wir, dass es ihnen gut geht und sie sich dort eingelebt haben, wo sie nun verweilen. Doch gibt es nicht nur diese Fakten in Zahlen, nein, wie möchten Euch auch an einigen tollen Geschehnissen aus New York teilhaben lassen. Bekannte Gesichter haben den Weg nach New York gefunden, haben sich ein neues Leben aufgebaut und versuchen sogar erneut eine Beziehung. Andere haben die Liebe ihres Lebens verloren und müssen nun mit dem Verlust klar kommen. Jeder hat seine eigene Geschichte, die er gerne erzählen möchte und doch sind wir alle in einer Geschichte gefangen.



– Der Stromausfall war zwar angsteinflößend, aber brachte durchaus die Menschen einander näher. So schaffte ein Autounfall auf einer dunklen Straße, bei strömenden Regen zwei Menschen wieder näher zu bringen. Auch wenn ein Headwriter seine Angestellte, mit welcher er seit langsam eine On-Off-Beziehung führte, fast umbrachte… so schaffte genau dieses Ereignis Klarheit! Denn beide gingen in sich und versuchten sich darüber klar zu werden, was sie genau füreinander empfanden. Dass diese gesamte Situation sie endlich über dieses „einfach probieren“ hinaus katapultierte. Ein Autounfall und eine Notoperation sollte anscheinend zu einer Liebe führen? Warum auch nicht! –

– Manche Leute haben wirklich kein Glück mit Beziehungen. Sie verlieben sich immer und immer wieder, doch enden sie leider Gottes allein. Bei manchen gibt es aber auch eine zweite Chance. Wie heißt es so schön? man sieht sich immer zwei mal im Leben und so trafen sich die schöne brünette Polizistin, geboren in San Diego, und ein junger erfolgreicher Autoverkäufer, geboren in New York, nach Jahren wieder. Die Umstände könnten nicht komplizierter sein, immerhin haben sie einen gemeinsamen Sohn. Nun da sie wieder Kontakt haben und sich näher kommen - wie geht es da nun weiter zwischen den beiden? Finden sie wieder zueinander und können eine Familie sein? Bei den beiden scheint es Schicksal zu sein, dass sie sich wieder gefunden haben. -

– Erinnert Ihr Euch noch an das nette Paar aus unseren Halbjahesgruß? Den Ermittler mit der Navy-Vergangenheit? Oder die blonde Hotelmanagerin, die neben ihm eingezogen ist? In den letzten Monaten sind sie sich sehr nahe gekommen. Anfangs war es eine harmlose Nachbarschaft, die sich durch einen Schicksalsschlag zu einer tiefen Freundschaft entwickelte. Er kümmerte sich rührend um sie und schlich so so nach und nach in ihr Herz. Gleichzeitig half sie ihm seine inneren Dämonen zu bekämpfen. Und nun? Nun ja, ein Kuss führt manchmal zu vielem mehr. Endlich stehen sie zu ihren Gefühlen, welche über Freundschaft hinaus gehen. Auch wenn es für die beide gewohnt ist, viel Zeit miteinander zu verbringen; so war es nochmal etwas anderes als Paar ins Kino zu gehen oder aber in einem Restaurant ein Diner zu sich zu nehmen. Aber die beiden schlagen sich wacker und arbeiten beide an der Beziehung und auch an sich selbst. –




Natürlich wollen wir dies mit euch feiern. Die Drinks und auch das Essen am heutigen Abend gehen auf uns, wir haben uns um einen DJ gekümmert und freuen uns darauf mit allen feucht fröhlich zu feiern. Also Party hard, Party hard.

───── " I'd tell you that I loved you, before I even knew you 'Cause I loved the simple thought of you. " ─────

───── " The lone neon lights and the ache of the ocean and the fire that was starting to spark - I miss it all, from the love to the lightning and the lack of it snaps me in two " ─────

Wir wünschen Euch einen schönen Abend, einen schönen Start in die neue Woche und hoffen Ihr hattet alle einen schönen Tag.
Catherine, Madsen, Laia, Aidoneus, Maeva, Archie & Valeria aus dem wunderschönen New York.


nach oben springen

#161

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

16.09.2019 14:12
von Maya Drake
avatar




„Viva Mexico! Viva la independencia!“



Am 16. September feiert ganz Mexiko den Tag der Unabhängigkeit! (party)
Dieser Nationalfeiertag ist auf das Jahr 1810 zurückzuführen, als Priester Miguel Hidalgo
zum Waffenwiderstand gegen die spanische Kolonialherrschaft aufrief.
Seine Worte, hallten damals durch die Straßen: Viva Mexico! Viva la independencia,
rief er den Menschen zu.
Auch, wenn die Menschen damals Erfolg hatten, sollte es noch bis 1820 dauern,
ehe die Spanier schließlich die Unabhängigkeit von Mexiko anerkannten.

Es sich schon am Vorabend des 16 Septembers zu tausenden auf öffentlichen Plätzen versammelt
und gemeinsam gegen 23 Uhr, Priester Miguel Hidalgo Ruf durch die Straßen gerufen.
Am heutigen 16. September, bleiben die Läden geschlossen, die mexikanischen Flaggen kann man an jedem Haus sehen
und jedes Kind singt die Nationalhymne mit, ehe die Hauptstadt den Nationalfeiertag mit der Militärparade
und Festumzügen feiert.

Damit wünschen wir euch einen angenehmen Wochenstart
und gehen noch ein wenig feiern

Eure Maya vom Adventure Team (h)




Welcome to Mexico


nach oben springen

#162

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

16.09.2019 17:48
von FOUR ONE FIVE
avatar

COLLECT ROCKS DAY

Als Kind musste man uns nicht lange bitten ein paar Steine aufzusammeln. Bei jedem Spaziergang oder Waldausflug gab es immer einen, der noch schöner war als der vorige. Jeder wurde gehütet wie ein Schatz und wir mussten sie einfach ALLE besitzen. Es ist nicht klar, ob der heutige Feiertag auf dieses Phänomen zurückgeht, auf jeden Fall feiern wir am 16. September Sammel-Steine-Tag.



Zeit eurem inneren Geologen freie Bahn zu lassen! Denn ist das natürlich nicht nur ein Ding für Kinder. Wer sagt bitte, dass wir unsere wunderschöne Steinsammlung aufgeben mussten, nur weil wir größer geworden sind? Auch als Erwachsener freut man sich doch am Strand einen schönen Stein zu finden und manch einer schwört auf die heilenden Kräften einiger Kristalle und Mineralien.
Und mit so viel neuem Wissen und Erkenntnissen kann die neue Woche beginnen!

Einen guten Wochenstart wünscht euch euer Team vom #FOUR-ONE-FIVE !
________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM


nach oben springen

#163

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

18.09.2019 09:36
von Dreams in London
avatar

❞I wake up some mornings and sit and have my coffee and look out at my beautiful garden, and I go:❞
❞’Remember how good this is. Because you can lose it.’❞

✶ ✶ ✶
Was ist denn das? Grüße aus London, die nicht spät Abends oder gar mitten in der Nacht und dazu in einem geregelten Abstand zu den letzen Grüßen und nicht erst zwei Wochen später kommen? Ganz richtig!

Es ist wohl deutlich merkbar, dass der Stress über den ich mich so oft beschwert habe - warum sollte ich Grüße auch nicht als ganz eigene Therapiesitzungen nutzen? - ein wenig von mir abgefallen ist. Ich bin also, wie man sagen könnte, mit frischer Energie erfüllt... Nun ja, dass oder mein Körper erfreut sich an einem letzten "Hurrah" ehe er vollkommen aufgibt - um eins meiner liebsten Vines zu zitieren... auf deutsch... etwas seltsam, wenn ihr mich fragt.
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, worüber ich euch heute etwas erzählen könnte. Tatsächlich bin ich einfach aufgewacht und hatte den Gedanken, dass ich nun Grüße schreiben muss. So eine Art innerer Drang, der mich einfach nicht in ruhe gelassen hat, weswegen ich nun, mit meinem ersten Kaffee des Tages um die Kopfschmerzen zu vertreiben, vor meinem Laptop sitze und munter vor mich hin tippe.
Apropos Kaffee, da hätten wir doch ein Thema über das ich mich ausgiebig auslassen kann. Wie trinkt ihr euren Kaffee? Ich persönlich bevorzuge meinen mit Milch, an dieser Stelle sei aber auch angemerkt, dass ich meinen Tee [zumindest schwarzen und Rooibos] ebenfalls mit Milch bevorzuge. Jedoch ohne Zucker. Ich weiß nicht warum, aber für mich ist der Geschmack von Zucker in Kaffee meist unausstehlich. Und in Tee erst recht...
Was allerdings verdammt gut schmecken kann ist wenn man eine Prise Zimt hinzu fügt... wobei das vermutlich auch auf die Art und Weise, wie man seinen Kaffee macht ankommt. Bei Filterkaffee und einer Frenchpress - welche ich seit Jahren verwende - ist es auf jeden Fall möglich. Bei Kaffeemaschinen stelle ich mir das ganze etwas schwieriger vor. Klar kann man den Zimt auch einfach in den Kaffee schütten, sobald dieser in der Tasse ist, aber es schmeckt auf jeden Fall anders, wenn man ihn bereits mit dem Kaffeepulver mischt.
Übrigens sollte man nicht zu viel Zimt benutzen. Erfahrung hat mich gelehrt, dass das Kaffee noch bitterer machen kann. Apropos bitter, schwarzen Kaffee trinke ich selbst nur, wenn ich wirklich, wirklich müde bin - zum Beispiel nach 12 stündigen Flixbus fahrten nach Hamburg, mit Alistair, oder wenn man geschlagene zwei stunden in Frankfurt an irgendeiner blöden Straße steht, die sich "Busbahnhof" schimpft und auf einen Flixbus wartet - ebenfalls mit Alistair. ODER wenn man in Berlin eine Stunde auf den nächsten Flixbus warten muss, der einen nach Hamburg bringt, weil es anscheinend billiger ist, wenn man von Bayern aus erst nach Berlin und dann nach Hamburg fährt anstatt direkt nach Hamburg zu fahren - ihr habt es erraten... ebenfalls mit Alistair.
Ob ihr daraus nun zieht, dass ich viel mit Alistair unterwegs bin, oder einfach nur dass ich einen gewissen Hass auf Flixbusse habe - außer wenn ich mir ihr WLan borgen kann - sei euch überlassen.
Ich hoffe jedenfalls, dass ihr noch eine schöne Restwoche habt. Immerhin sind es jetzt nur noch ein paar Tage bis das Wochenende wieder da ist.
✶ ✶ ✶

GRÜSSE AUS LONDON WÜNSCHEN
ALISTAIR · EMILIA · ICHABOD · DARLENE
» HERE WE ARE! » SAY HELLO! » GOOD TO KNOW!


nach oben springen

#164

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

18.09.2019 17:54
von FOUR ONE FIVE
avatar

NATIONAL CHEESBURGER DAY

McDonalds, Burger King, Wendy's und noch viele mehr haben ihn alle und alle wollen ihn. Den Cheesburger. Der Klassiker ist sogar so beliebt bei der Bevölkerung der ganzen Welt, dass er einen Ehrentag bekommen hat. Mit allem kann man ihn kombinieren und seine eigene Kreation entwerfen. Ob mit Bacon, Gurken, Pilze oder sogar Zwiebelringe. Alles kann man drauf packen und durch die Ladung von Käse schmeckt es immer! Sogar eine familienfreundliche Variante gibt es indem man den Käse in den Patty tut statt oben drauf! Unglaublich oder?



Schnappt euch gleich die Pommes und ein Bier dazu und setzt euch vor einen spannenden Film um das Essen vollkommen zu genießen. Egal ob selbst gemacht oder von eurem Fast Food Restaurant des Vertrauens geholt, ein Cheesburger bleibt ein Cheesburger und was soll man da schon groß falsch machen nicht wahr?

Einen guten Appetit und eine schöne zweite Hälfte der Woche wünscht euch euer Team vom #FOUR-ONE-FIVE !
________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM


nach oben springen

#165

RE: Grüße

in

KNOW YOUR ALLIES

18.09.2019 18:38
von THESE DAYS
avatar


❝ GREETINGS FROM TEXAS
OUR BEAUTIFUL N E I G H B O U R H O O D !
   

I am afraid to touch • anyone who might stay / long enough to make leaving • an echo

Das These Days ist schon ziemlich stolz darauf so tolle Nachbarn zu haben und legt deshalb gerne eine weitere VHS in den Rekorder ♥
Genießt mit uns zusammen einen richtig alten Schinken. Der restliche Mottwoch gehört euch und das THESE DAYS hofft ihr macht das beste draus!


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: John Bates
Forum Statistiken
Das Forum hat 296 Themen und 1575 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Erin Talbot

. : Alexandria | Loner |